Sonntag, 23. September 2012

Schoko-Apfelkuchen

Hi ihr Lieben!

Heute gibt's mal wieder was Selbstgebackenes zu sehen.

Ich liebe ja Food-Blogs, und mein absoluter Favorit ist der "Zucker, Zimt und Liebe"-Blog von Jeanny. Ihr Blog ist nicht nur eine optische Augenweide, ich bin auch total begeistert von ihrem Schreibstil. Schaut doch mal rein!

Und so kam es heute, dass ich spontan ihr neuestes Rezept ausprobieren musste: eine Schoko-Apfeltorte mit Nüssen, die ohne Mehl und mit nur 1 Löffel Zucker auskommt! Stattdessen kam Ahornsirup rein. Da ich zufällig alle Zutaten daheim hatte, verkroch ich mich spontan in die Küche und werkelte los. Das ist dabei herausgekommen:



Die Torte schmeckt seeehr schokoladig und ist schön luftig-locker-saftig. Meine Variante enthält u.a.Pinienkerne, schmatz! Obwohl das gute Stück so gar nicht in meinen Diätplan passt, konnte ich nicht umhin und musste ordentlich davon kosten... ähäm! ;-)

Mit diesem süßen Gruß verabschiede ich mich von euch und wünsche euch noch einen tollen Tag!
Birgit

Kommentare:

  1. Hallo Du liebe,
    Ich freue mich sehr, dass es Dir auf meinem kleinen Blog gefällt. Pinienkerne stelle ich mir fantastisch lecker vor bei diesem Kuchen, yummmm...

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,

    Jeanny

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das sieht superlecker aus.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kuchen sieht sehr lecker aus und würde gut zu meinem Kaffee passen, aber.......
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmhhh, der sieht aber echt lecker aus!!!
    Liebe Birgit, ich möchte gerne meinen Award an dich weitergeben - schau mal auf meinen Blog :-).
    lg Martina

    AntwortenLöschen